Leadership 1: Die Rolle des Vorgesetzten und Mitarbeiter situativ führen | Gastrograubünden

Leadership 1: Die Rolle des Vorgesetzten und Mitarbeiter situativ führen

Artikel - Leadership 1: Die Rolle des Vorgesetzten und Mitarbeiter situativ führen

In der Hotellerie und Gastronomie ist die Führung von Mitarbeitenden eine Herausforderung. Nicht jede Führungskraft besitzt die Fähigkeit zur Führung und nicht jedem Vorgesetzten ist nach dem Lesen eines Fachbuchs klar, wie zu führen ist. An diesem Seminartag beschäftigt sich der Teilnehmende mit sich selbst als Führungskraft und mit der Beziehung zu seinen Mitarbeitenden.

Kurs-Themen:

  • Die Rolle, Aufgabe und Verantwortung eines Vorgesetzten
  • Persönlichkeitsanalyse nach EASI®
  • Erkennen der Stärken und Stolpersteine im Führungsverhalten
  • Reflektion und Vorbildsarbeit
  • Entwicklung des Führungsverhaltens
  • Situationen und Mitarbeiter passend führen
  • Selbsttest
Kursziele

Die Teilnehmenden

  • sind sich ihrer Rolle als Vorgesetzter bewusst und erkennen die damit verbundene Aufgabe.
  • führen Mitarbeitende situativ und zeitgemäss.
Referenten
Florian Riekmann, Trainer und Projektleiter, GastroSuisse Zürich
Teilnehmer

Alle Betriebsleiter, Restaurateure, Hoteliers, Küchenchefs, Kadermitarbeiter und alle Personen, welche sich mit dem Thema Führung befassen.

Kursort

GastroGraubünden, Hotel und Gastronomie Fachschule
Loëstrasse 161, 7000 Chur

Telefon
081 354 96 96
Kosten

CHF 220.00 Mitglieder von GastroGraubünden
CHF 290.00 Nichtmitglieder
(inklusive Kursunterlagen)

Mindestteilnehmerzahl: 4

Startdatum
Enddatum
Anmeldeschluss
Weiteres

Mitbringen:

  • Schreibzeug
  • Eigene praktische Beispiele oder Fragestellungen

Anmeldeformular Kurs - Leadership 1: Die Rolle des Vorgesetzten und Mitarbeiter situativ führen

Anrede
Mitglied von GastroGraubünden
Ich/wir nehmen definitiv am obigen Kurs/Seminar teil und bin/sind mit den AGB’s einverstanden.