Allgemeine Kurs-Bedingungen | Gastrograubünden

Allgemeine Kurs-Bedingungen

Artikel - Allgemeine Kurs-Bedingungen

Allgemein

Die Kurse finden gemäss Ausschreibung in den Kursräumen von GastroGraubünden statt. Allfällige Änderungen bezüglich Kursinhalt, Kurslokalitäten, den ausgeschriebenen Referenten sowie den Kurskosten bleiben jederzeit vorbehalten.


Anmeldungen

Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Einganges berücksichtigt. Eine Anmeldung gilt erst als definitiv, wenn der Kursteilnehmer eine Anmeldebestätigung von GastroGraubünden erhalten hat.


Kurskosten

Die Kursgebühren sind vor Kursbeginn zu bezahlen. Die auf der Rechnung angegebene Zahlungsfrist ist dabei einzuhalten.
Preisänderungen bleiben jederzeit vorbehalten.


Stornierung

Sollten Sie einen Kurs nicht besuchen können, bitten wir Sie, die Abmeldung schriftlich an uns zu richten. Abmeldungen bis 1 Monat vor Kursbeginn bleiben ohne Kostenfolge, jedoch behält sich GastroGraubünden das Recht vor, für entstandene Umtriebe, Rechnung zu stellen. Abmeldungen 30 bis 1 Tag vor Kursbeginn bedingen eine Bezahlung von 100% des Kursbetrages. Diese Kosten entfallen, wenn ein Ersatzteilnehmer den Kurs oder das entsprechende Modul besucht. Bei unentschuldigtem Fernbleiben ist der gesamte Kurspreis geschuldet.


Vorbehalte

GastroGraubünden behält sich das Recht vor, Kurse bei Verhinderung/Krankheit des Referenten zu verschieben oder zu annullieren. Bei Annullation wird das bezahlte Kursgeld zurückerstattet. Bei ungenügenden Anmeldungen wird der Kurs, ohne Kostenfolge für den Veranstalter, abgesagt. Schon bezahlte Kursgelder werden in diesem Fall vollumfänglich zurückerstattet.


G1 Gastro-Grundseminar

Die Teilnehmerzahl ist auf 22 Personen begrenzt. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Einganges berücksichtigt.
Die Kursgebühren werden ca. 2 Monate vor Kursbeginn in Rechnung gestellt (keine Teilzahlungen). Die vermerkte Zahlungsfrist ist einzuhalten. Abmeldungen bis 1 Monat vor Kursbeginn bleiben ohne Kostenfolge, jedoch behält sich GastroGraubünden das Recht vor, für entstandene Umtriebe, Rechnung zu stellen.
Abmeldungen 30 bis 1 Tag vor Kursbeginn bedingen eine Bezahlung von 100% des Kursbetrages. Diese Kosten entfallen, wenn ein Ersatzteilnehmer den Kurs oder das entsprechende Modul besucht. Abmeldungen sind schriftlich mitzuteilen.
Die Seminarkosten verstehen sich inklusive Kursunterlagen und Modulprüfungen, jedoch exklusive Zertifikatsprüfung GastroSuisse. Preisänderungen bleiben jederzeit vorbehalten.


E-LEARNING G1 Gastro-Grundseminar

Die Teilnehmerzahl an den Präsenz-Modulen vor Ort ist auf 22 Personen begrenzt. Die Anmeldungen dafür werden in der Reihenfolge ihres Einganges berücksichtigt. Die Kursgebühren werden nach Anmeldeeingang verrechnet. Nach Zahlungseingang wird innerhalb von 2-3 Arbeitstagen das Login für die E-Learning-Plattform freigeschaltet und während 6 Monaten zur Verfügung stehen.
Die Präsenz-Module werden mit den E-Modulen in Rechnung gestellt (keine Teilzahlung). Abmeldungen für die Präsenz-Module bleiben bis 1 Monat vor Kursbeginn ohne Kostenfolge, jedoch behält sich Gastro Graubünden das Recht vor, für entstandene Umtriebe, Rechnung zu stellen. Abmeldungen 30 bis 1 Tag vor Kursbeginn bedingen eine Bezahlung von 100% des Kursbetrages. Diese Kosten entfallen, wenn ein Ersatzteilnehmer den Kurs oder das entsprechende Modul besucht. Abmeldungen sind schriftlich mitzuteilen.
Die Seminarkosten für die E-Learning-Module beinhalten keine Modulprüfungen. Die Seminarkosten für die Präsenzmodule verstehen sich inklusive Kursunterlagen und Modulprüfungen. Die Prüfungsgebühr für die Zertifikatsprüfung von GastroSuisse ist in keinem Fall inklusive, sie wird zusätzlich fällig. Preisänderungen bleiben jederzeit vorbehalten. Der Unterzeichnende willigt ein, dass seine Personalien und Kontaktdaten an GastroSuisse gemeldet werden, damit der Login für die Lernplattform erstellt werden kann.


G2 Gastro-Betriebsleiterseminar

Weiterführenden Kursbedingungen für diese Weiterbildung sind direkt auf dem Anmeldeformular aufgeführt.

 

Berufsbildnerkurs für Hotellerie und Gastronomie:

Für diese Kurse gelten die AGBs der IBW Chur.

 

Gerichtsstand

Es gilt schweizerisches Recht. Gerichtsstand ist Chur.

 

Chur, Januar 2018