Kulinarischer Herbst - Mitgliederangebot | Gastrograubünden

Kulinarischer Herbst - Mitgliederangebot

Artikel - Kulinarischer Herbst - Mitgliederangebot

Spezialitäten aus regionalen Zutaten werden immer beliebter. Die Gastronomie hat diesen Trend erkannt - immer mehr Restaurants setzen auf Regionalität auf dem Teller und der Küchenchef oder die Hotelière arbeiten eng mit einheimischen Anbietern zusammen.

Um sich für regionale kulinarische Angebote in den Restaurants zu engagieren, haben alpinavera und GastroGraubünden in Zusammenarbeit mit den Gastroverbänden in Glarus und Uri im Herbst 2018 das Promotionsprojekt «Kulinarische Herbst» lanciert. Auch im Herbst 2022 können die Mitglieder von GastroGraubünden wieder beim Projekt mitmachen. Alle Infos zur Kampagne 2022 unter www.kulinarischer-herbst.ch.

 


Kulinarischer Herbst 2020

Vom 01. September bis 30. November 2020 haben 13 Restaurants aus Graubünden teilgenommen. Die Kampagne 2020 war sehr erfolgreich. Es waren folgende Betriebe mit dabei:

Broschüre Kulinarischer Herbst 2020

Kulinarischer Herbst gewinnt den Bergkristall 2020
Jährlich nominiert der Verein Alpen-Initiative Unternehmen, die sich im Sinn des Vereins dafür stark machen, Güter- und Strassentransporte zu reduzieren oder zu vermeiden. Der Gwinner wird dann per Publikumsvoting gewählt. «Regionale Gerichte mit lokal produzierten Zutaten zuzubereiten, trägt engagiert zur Vermeidung unnötiger Transporte bei und stärkt lokale Lieferketten», verdeutlicht Jon Pult bei der Übergabe des Preises in Chur. «Unser Bergkristall belohnt Verdienste um die nachhaltige Produktion und befeuert darüber hinaus die Preisträger in der Vermarktung ihrer Ideen.»

Wir freuen uns mit alpinavera über diese Auszeichnung und bedanken uns bei allen teilnehmenden Gastrobetrieben.
Newsletter zum Bergkristall-Gewinn