Zwei Freunde auf dem Weg zum eigenen Pop-up-Restaurant | Gastrograubünden

Zwei Freunde auf dem Weg zum eigenen Pop-up-Restaurant

Artikel - Zwei Freunde auf dem Weg zum eigenen Pop-up-Restaurant

Dürfen wir vorstellen? Das sind Nina und Smüde aus Chur. Der gelernte Koch und die Serviceleiterin kennen sich schon ewig und hegen schon lange den Traum vom eigenen Restaurant. GastroGraubünden gibt ihnen nun die Chance, sich diesen Traum zu erfüllen. Im Herbst 2019 bauen die Junggastronomen in Chur ein Pop-up-Restaurant auf. Nicht irgendein Pop-up-Restaurant, sondern eins, das du mitgestaltest!

Mit dem Projekt will GastroGraubünden aufzeigen, wie viel Wissen, Erfahrung und Disziplin es braucht, um ein Restaurant professionell und erfolgreich zu führen. Gleichzeitig macht der Verband auf sein Aus- und Weiterbildungsangebot aufmerksam mit dem er angehende Gastronomen und Gastgeber optimal auf diese Herausforderungen vorbereitet.

 

Ab 19. August jeden zweiten Montag auf Instagram

Auf Instagram kannst du die Beiden Schritt für Schritt beim Aufbau begleiten und sie bei den wichtigsten Entscheidungen unterstützen. Deine Meinung fliesst direkt in das Projekt ein und beeinflusst, wie das Restaurant schlussendlich aussehen wird. Dürfen Nina und Smüde auf dich zählen?

Protagonist

Smüde liebt es, wenn ein Plan funktioniert

Smüde ist gelernter Koch. Seine Leidenschaft für stimmige Konzepte und spannende Gastronomie begleitet ihn auf Schritt und Tritt. Er ist kreativ, ambitioniert und zielorientiert. Am liebsten würde er etwas auf die Beine stellen, was es in Graubünden so noch nie gegeben hat!

Protagonist

Auf Nina muss man sich
gefasst machen

Wenn sie den Raum betritt, schwappt ihre positive Energie gleich auf alle über. Nina hat schon Serviceteams und ganze Restaurants geleitet, aber auch schon in den verschiedensten Unternehmen für Aufbruchstimmung gesorgt. Am liebsten mag sie den Kontakt mit den Menschen. Als Gastgeberin perfekt!

Das Abenteuer beginnt (Trailer)

Zwei Freunde, ein grosses Abenteuer: die Gastro Story mit Nina und Smüde. Ab dem 19. August erscheint jeden zweiten Montag um 15 Uhr eine neue Episode. Folge uns jetzt auf Instagram und präge das Projekt mit!


Jetzt folgen und mitentscheiden

Werde Teil der Gastro Story und entscheide auf Instagram mit!


instagram.com/gastrogr



Keine Folge verpassen

Melde Dich für unseren Newsletter an und verpasse keine Folgen und News rund um unser Ausbildungsangebot.




Du möchtest auch weiterkommen?



DIE VISION (EPISODE 1)

Nina und Smüde lassen ihrer Vorfreude freien Lauf und träumen von ihrem Restaurant. Die Erwartungen fliegen hoch und schnell wird klar, dass etwas Neuartiges her muss. Eine der wichtigsten Entscheidungen muss schon zu Beginn getroffen werden

Entdecke passende Kurse zu dieser Folge

BUSINESSPLAN (EPISODE 2)

So viele Ideen, doch welche ist die beste? Nina und Smüde schauen sich zwei Konzepte etwas genauer an und machen erste Überlegungen zum Businessplan. Am Schluss brauchen sie wieder deinen Input!

Entdecke passende Kurse zu dieser Folge

ANGEBOT & NAME (EPISODE 3)

Was landet bei der kulinarischen Weltreise auf dem Teller? Welche Drinks gibt’s dazu? Nina und Smüde holen sich den Koch Fabian ins Boot und denken über die Ausgestaltung ihres Angebots nach. 

Entdecke passende Kurse zu dieser Folge

Erscheint am 30. September

EPISODE 4

Erfahre mehr ab dem 30. September.

Erscheint am 14. Oktober

EPISODE 5

Erfahre mehr ab dem 14. Oktober.

Erscheint am 28. Oktober

EPISODE 6

Erfahre mehr ab dem 28. Oktober.

Expertentipps

Unsere Experten geben Tipps zu den einzelnen Themen ab.

  • Andreas Stump

    Fachexperte GastroGraubünden und Modulleiter
    Businesspläne an der EHL-SSTH-Passugg

  • Daniel Ciapponi

    Fachexperte GastroGraubünden und Gastgeber Restaurant
    Scalottas zum Thema «Vision».

Andreas Stump

Fachexperte GastroGraubünden und Modulleiter
Businesspläne an der EHL-SSTH-Passugg

Daniel Ciapponi

Fachexperte GastroGraubünden und Gastgeber Restaurant
Scalottas zum Thema «Vision».