Spezialitads grischunas | Gastrograubünden

Spezialitads grischunas

Artikel - Spezialitads grischunas

Der erste digitale Kulinarik-Pass für ganz Graubünden

3 Mal ein 3-Gang-Menü inkl. 3 dl Mineral-Wasser und ein Kaffee für CHF 99.90

Während dem ganzen Jahr von Sonntag bis Donnerstag (ausser vom 24. Dezember bis 8. Januar und vom 24. Juli bis 8. August) laden über 60 Restaurants aus ganz Graubünden zu Spezialitads grischunas ein. Je nach Restaurant am Abend und/oder am Mittag. Wie es der Name verspricht, weisen die Menüs einen lokalen Bezug auf, entweder durch regionale Produkte und/oder regionale Spezialitäten.

Nach dem Kauf vom Spezialitads grischunas-Angebot erhält der Gast per E-Mail einen Voucher mit QR-Code. Mit diesem QR-Code kann der Gast 3 Mal ein 3-Gang-Menü inkl. 3 dl Mineral-Wasser und einen Kaffee in teilnehmenden Betrieben seiner Wahl einlösen.

Spezialitads grischunas Anreise-Aktion "Einfach für retour"
Mit der Aktion "Einfach für retour" kann der Gast die bequeme Anreise mit der Rhätische Bahn (RhB) geniessen. Gäste mit einem Spezialitads grischunas-Voucher kaufen ein Einfach-Billett für die Fahrt zu einem teilnehmenden Restaurant und reisen nach dem Essen kostenlos zurück (gleicher Tag). Das Angebot gilt für Fahrten mit der RhB, nicht gültig in Zügen der SBB und im Postauto. Einzige Bedingung: Spezialitads grischunas-Voucher wurde bei den teilnehmenden Restaurants entwertet. Die Kontrolle erfolgt im Zug durch das RhB-Zugpersonal.

Die teilnehmenden Restaurants und die Menüs zum Kulinarik-Pass Spezialitads grischunas sind online ersichtlich.
Der Kauf erfolgt ebenfalls online: www.kulinarik-pass.ch.

Als Restaurant mitmachen

Ein Restaurant kann den Kulinarik-Pass Spezialitads grischunas nur anbieten, wenn es Mitglied von GastroGraubünden oder hotelleriesuisse Graubünden ist. Für die Teilnahme entstehen keine Kosten und die CHF 33.30 pro Menü gehen vollumfänglich an das Restaurant.

Weitere Informationen für Gastgeber

 

Video-Tutorial zur Entwertung des Vouchers