Spezialitads grischunas | Gastrograubünden

Spezialitads grischunas

Artikel - Spezialitads grischunas

Der erste digitale Kulinarik-Pass für ganz Graubünden

3 Mal ein 3-Gang-Menü inkl. 3 dl Mineral-Wasser und ein Kaffee für CHF 99.90

Während dem ganzen Jahr von Sonntag bis Donnerstag (ausser vom 24. Dezember bis 8. Januar und vom 24. Juli bis 8. August) laden über 60 Restaurants aus ganz Graubünden zu Spezialitads grischunas ein. Je nach Restaurant am Abend und/oder am Mittag. Wie es der Name verspricht, weisen die Menüs einen lokalen Bezug auf, entweder durch regionale Produkte und/oder regionale Spezialitäten.

Nach dem Kauf vom Spezialitads grischunas-Angebot erhält der Gast per E-Mail einen Voucher mit QR-Code. Mit diesem QR-Code kann der Gast 3 Mal ein 3-Gang-Menü inkl. 3 dl Mineral-Wasser und einen Kaffee in teilnehmenden Betrieben seiner Wahl einlösen.

Die teilnehmenden Restaurants und die Menüs zum Kulinarik-Pass Spezialitads grischunas sind online ersichtlich:
www.kulinarik-pass.ch.
 

Kulinarik-Pass noch bis Ende 2021 einlösbar

Der Verkauf des Kulinarik-Pass Spezialitads grischunas wurde per Januar 2021 eingestellt. Die verkauften Pässe behalten ihre Gültigkeit bis 23. Dezember 2021 und können bei den entsprechenden Restaurants weiterhin eingelöst werden. GastroGraubünden dankt den teilnehmenden Restaurants und seinen Partnern ganz herzlich für die die gute Zusammenarbeit und Unterstützung und dass die Restaurants noch bis Ende 2021 mitmachen.

Weitere Informationen für Gastgeber

 

Video-Tutorial zur Entwertung des Vouchers