QV-Abschlussfeier | Gastrograubünden

QV-Abschlussfeier

Artikel - QV-Abschlussfeier

2018

Hier gehts zu den Bildern von 2018.

 

Fachkräfte sind für die Hotellerie und Gastronomie ein wichtiger Erfolgsfaktor. Deshalb spielt die Nachwuchsförderung sowie die Wertschätzung der Lernenden eine immer grössere Rolle. Bereits zum achten Mal organsierten hotelleriesuisse Graubünden und GastroGraubünden für alle Absolventinnen und Absolventen deshalb diese gemeinsame Feier. Rund 500 Besucher sind unserer Einladung gefolgt. Davon 100 Absolventen aus den Berufen Kauffrau/Kaufmann HGT, Hotelfachfrau/Hotelfachmann, Hotellerie-angestellter EBA, Systemgastronomiefachmann, Restaurationsfachfrau/mann, Restaurations-angestellte/r EBA, Koch/Köchin, Küchenangestellte/r, Diätköchin.

Zum ersten fand die feierliche Übergabe der eidg. Fähigkeits- und Notenausweise in der Arena Klosters statt. In seiner Ansprache würdigte der Präsident von GastroGraubünden, Franz Sepp Caluori, die grosse Leistung der Absolventen und zeigte auf, dass Sie mit vollem Einsatz und Spass bei der Arbeit ihre Karriereziele am besten erreichen würden. Begleitet wurde die Feier durch die schweizweit bekannte Indie Rock Band Tawnee. Im Anschluss wurden die Gäste beim Apéro von den lokalen Gastronomen verwöhnt. Überrascht wurden wir vom Besuch von Andreas Caminada, Schloss Schauenstein. Er gratulierte seiner Lernenden Fabienne Züger persönlich, die bei den Köchen mit der Note 5.5 als Beste abgeschlossen hat.

Von den Insgesamt 120 Absolventen schlossen 18 in den Rängen, also mit einer Note von 5.3 oder höher ab. Dies ist eine grosse Leistung und ein tolles Resultat dieses Jahrgangs. Für diese Leistung wurden die Absolventen mit einer gravierten Certina-Uhr belohnt, welche die Saviva, die SSTH Passugg und die UBS gesponsert haben.

Ohne Sponsoren wäre eine solche Feier nicht möglich. Deshalb gilt ein ganz herzliches Dankeschön unseren Sponsoren, die sich expliziet für unsere Lehrabschlussfeier und unserne Nachwuschs engagieren:

  • SAVIVA
  • SSTH Passugg
  • UBS
  • Allegra Passugger AG
  • Heineken AG

 

 

 

 

 

 

.