Lebensmittelabfälle vermeiden | Gastrograubünden

Lebensmittelabfälle vermeiden

Artikel - Lebensmittelabfälle vermeiden

Der Kurs "Lebensmittelabfälle vermeiden – ein Gewinn für die Umwelt und Ihren Betrieb" dreht sich um Ansätze zur Reduktion von Lebensmittelabfällen. Erfahren Sie, wie Sie Abfälle messbar machen und wirkungsvolle Massnahmen im eigenen Betrieb umsetzen – von der Planung bis hin zur Kommunikation mit Gästen.

Kursziele
  • Potential der Abfallvermeidung – was bringt es, was braucht es?
  • Abfälle messbar machen – Case Study und Werkzeuge
  • Angebotsplanung – vom Lieferanten bis zur Formulierung der Speisekarte
  • Produktion – Lebensmittel ganz verwerten
  • Einbezug der Mitarbeitenden als Schlüssel zum Erfolg
  • Mit kreativer Verkaufsförderung die Gäste einbeziehen
  • Theoretische und praktische Gruppenarbeiten
  • Praktische kulinarische Umsetzung
Referenten
Mirko Buri, Referent bei United Against Waste und Inhaber, “Mein Küchenchef”
Teilnehmer

Dieser Kurs ist für Köche, Küchenchefs und Gastronomieverantwortliche aus allen Bereichen der Gastronomie geeignet. Die Teilnahme wird mit einem Kursattest bestätigt (nicht-formale Weiterbildung).

Kursort

GastroGraubünden, Hotel- und Gastronomie Fachschule
Loestrasse 161, 7000 Chur

Telefon
081 354 96 96
Kosten

CHF 200.- Mitglieder von GastroGraubünden, Hotelleriesuisse Graubünden und United Against Waste
CHF 270.- Nichtmitglieder
inklusive Kursunterlagen, Mittagessen und Mineralwasser

Startdatum
Enddatum
Anmeldeschluss
Weiteres

Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen
Mitbringen: Kochblouse und -schürze, Notizblock, Schreibzeug

Anmeldeformular Kurs - Lebensmittelabfälle vermeiden

Anrede
Mitglied von GastroGraubünden
Ich/wir nehmen definitiv am obigen Kurs/Seminar teil und bin/sind mit den AGB’s einverstanden.