Info-Nachmittag "Kulinarischer Herbst mit alpinavera" | Gastrograubünden

Info-Nachmittag "Kulinarischer Herbst mit alpinavera"

Artikel - Info-Nachmittag "Kulinarischer Herbst mit alpinavera"

Ein Promotionsprojekt zur Gästegewinnung und Umsatzsteigerung

Das Thema Kulinarik gewinnt besonders im Kanton Graubünden eine immer grössere Bedeutung. Dabei liegt das Regionale, Authentische voll im Trend. Produkte aus einheimischem Lebensmittelhandwerk sind beliebt, die Gastronomie arbeitet je länger desto mehr eng mit lokalen Betrieben zusammen.

Diese Entwicklung haben Gastro Graubünden und alpinavera, die Marketing- und Kommunikationsplattform für zertifizierte Regionalprodukte, dazu bewogen, eine Partnerschaft einzugehen mit dem Ziel, gemeinsame Projekte mit nachhaltigem Nutzen für alle Beteiligten zu lancieren.

Am Informationsnachmittag wird sich der Trägerverein alpinavera vorstellen, die Richtlinien für eine allgemeine Zusammenarbeit mit alpinavera werden erklärt und das daraus resultierende Projekt „Kulinarischer Herbst 2018“ detailliert erläutert.

Kursziele
  • Sie lernen alpinavera kennen
  • Sie wissen, wie die Gastronomierichtlinien angewendet werden
  • Sie kennen die Möglichkeiten und den Nutzen, die Ihnen der „Kulinarische Herbst 2018“ bietet und welche Anforderungen Ihrerseits erfüllt werden müssen.

 

Referenten
Jasmine Said Bucher, Geschäftsführerin alpinavera Chur
Susanne Jörger, Marketingleiterin alpinavera Chur
Teilnehmer

Alle Betriebsleiter, Restaurateure, Hoteliers und alle Personen, welche sich mit dem Thema lokale Produkte befassen.

Kursort

GastroGraubünden, Hotel- und Gastronomie Fachschule

Loestrasse 161, 7000 Chur

Telefon
081 354 96 96
Kosten

Kostenlos für Mitglieder von GastroGraubünden
CHF 50.00 für Nichtmitglieder

Startdatum
Enddatum
Anmeldeschluss
Weiteres

Mitbringen:
Notizblock und Schreibzeug

Anmeldeformular Info-Nachmittag "Kulinarischer Herbst"

Ich/wir nehmen definitiv am obigen Kurs/Seminar teil und bin/sind mit den AGB’s einverstanden.