Berufsbildner-Support | Gastrograubünden

Berufsbildner-Support

Artikel - Berufsbildner-Support

Unterstützung in Ausbildungsfragen

Für den Erfolg der Hotellerie und Gastronomie sind gut ausgebildete Fachkräfte sowie entsprechender Nachwuchs entscheidend. Die Berufsbildner leisten dabei einen wesentlichen Beitrag zur Qualität der Ausbildung sowie des Ausbildungsumfeldes.

Der Berufsbildner-Support, der schweizweit das erste Angebot dieser Art ist, ist eine neue Dienstleistung zur Unterstützung und Beratung der Berufsbildner in Ausbildungsfragen. Insbesondere für die Begleitung der Lernenden, die Vertiefung der schulischen Materie oder die Vorbereitung des Qualifikationsverfahrens. Die Dienstleistung versteht sich als partnerschaftlicher Support auf Augenhöhe mit dem Berufsbildner. Das Ziel ist es, dass sich Ausbildungsverantwortliche schneller im aktuellen Berufsbildungssystem zurechtfinden und die Ausbildungsprozesse mit einfachen Tipps und Tools effizienter planen und effektiver umsetzen können. Der Berufsbildner-Support dient damit auch zur Qualitätsförderung der Ausbildung und des Ausbildungsumfeldes.

Für wen ist der Berufsbildner-Support?

Der Berufsbildner-Support richtet sich an alle Berufsbildner und Ausbildungsverantwortlichen in Lehrbetrieben der Hotellerie und Gastronomie, speziell für:

  • Berufsbildner, die nicht mit dem Schweizer Ausbildungssystem vertraut sind.
  • Ausbildungsverantwortliche, welche neu die Verantwortung für die Ausbildung von Lernenden übernehmen.
  • folgende Lehrberufe: Koch/Köchin EFZ, Küchenangestellte/r EBA, Hotelfachfrau/mann EFZ, Hotelangestellte/r EBA, Restaurationsfachfrau/mann EFZ, Restaurationsangestellte/r EBA, Hotel-Kommunikationsfachfrau/mann EFZ, Kauffrau/mann HGT EFZ.

Was beinhaltet der Berufsbildner-Support?

  • GastroGraubünden stellt ein Netzwerk an Fachleuten zur Verfügung, die seit vielen Jahren erfolgreich Lernende ausbilden, als Prüfungsexperte im Einsatz sind, das Gesetz, die Bildungsverordnung sowie die Rahmenbedingungen bestens kennen und über gute Instrumente für eine möglichst effiziente Ausbildung verfügen.
  • Persönliche Unterstützung und Beratung durch Fachleute am Arbeitsort des Experten, des Kunden oder am Telefon.
  • Der Berufsbildner-Support beschränkt sich auf die Unterstützung in Ausbildungsfragen. Das heisst, die Experten erläutern das Berufsbildungssystem, zeigen eine mögliche Ausbildungsplanung auf, erklären wie Ausbildungsberichte und Dokumentationen einfach erstellt werden, warum diese wichtig und notwendig sind und können Instrumente und Vorlagen für eine einfache Umsetzung aufzeigen.

Kosten

Die Kosten werden pro angebrochene Beratungsstunde verrechnet:

  • CHF 30.00   pro Stunde, inkl. MwSt. (Minimum CHF 30.00) für Mitglieder von GastroGraubünden oder hotelleriesuisse Graubünden
  • CHF 60.00   pro Stunde, inkl. MwSt. (Minimum CHF 60.00) für Nichtmitglieder

Träger

GastroGraubünden und hotelleriesuisse Graubünden mit Unterstützung vom Amt für Berufsbildung des Kantons Graubünden.
 

Weitere Informationen und Beratung

GastroGraubünden berät Sie gerne und vermittelt Ihnen einen passenden Experten.
T 081 354 96 96, info@gastrogr.ch
 


 

Weitere Projekte zur Nachwuchsförderung