Arbeitsunfähigkeit - erleichterter Wiedereinstieg mit dem REP | Gastrograubünden

Arbeitsunfähigkeit - erleichterter Wiedereinstieg mit dem REP

Artikel - Arbeitsunfähigkeit - erleichterter Wiedereinstieg mit dem REP

Mitarbeiter gesund und erfolgreich wieder in den Job zurückbringen

Im Zentrum des Workshops der SVA Graubünden steht das REP (Ressourcenorientiertes Eingliederungsprofil). Es ist ein einfaches Formular, das Arbeitgebende gemeinsam mit der/dem Betroffenen ausfüllen. Darin werden die körperlichen und psychischen Anforderungen sowie die Rahmenbedingungen am Arbeitsplatz beschrieben. Der behandelnde Arzt stellt die Arbeitsfähigkeit anschliessend auf Basis dieser Informationen aus. Dies ermöglicht eine präzisere Einschätzung der Belastbarkeit und hilft, den Wiedereinstieg für beide Seiten optimal zu gestalten.

Das REP ist ein Instrument für die organisierte Eingliederung. Im Workshop lernen Sie ein REP zu erstellen und mit dessen Hilfe krankgeschriebenen Mitarbeitern die Rückkehr an den Arbeitsplatz zu vereinfachen. Zudem können Sie im Workshop ein REP für einen eigenen konkreten Fall erstellen und dieses dann auch einsetzen.

Kursziele

Die Teilnehmenden

  • kennen das Netzwerk reWork und können es für sich nutzen.
  • können das ressourcenorientierte Eingliederungsprofil (REP), das Tool für detaillierte Arbeitsunfähigkeitszeugnisse, anwenden.
  • kennen die wichtigsten Fragen und Antworten für die Praxis.
  • erhalten einen Einblick in die Eingliederungsleistungen der IV.
  • kennen den Leitfaden und die Systemlandkarte von Compasso und können die beiden Dokumente als Nachschlagewerke nutzen.
  • können ihre Fragen und Praxisfälle aus dem eigenen Betrieb einbringen und bearbeiten.
Referenten
Thomas Pfiffner, Mitglied der Direktion/Leiter IV-Stelle, SVA Graubünden
Dusko Mitrovic, Teamleiter Eingliederung IV-Stelle, SVA Graubünden
Kursleiter
Thomas Pfiffner, Mitglied der Direktion/Leiter IV-Stelle, SVA Graubünden, Kaufmann EFZ, Pflegefachmann Psychiatrie HF, Personalfachmann eidg. FA, MAS in Health Service Management
Teilnehmer

KMU Entscheidungsträger, Personalverantwortliche, HR-Fachleute und Führungspersonen, Interessierte, die sich mit konkreten Vorgehensfragen anhand von praktischen Fallbeispielen auseinandersetzen wollen.

Kursort

GastroGraubünden, Hotel und Gastronomie Fachschule
Loëstrasse 161, 7000 Chur

Telefon
081 354 96 96
Kosten

CHF 200.00 Mitglieder von GastroGraubünden
CHF 260.00 Nichtmitglieder
(inklusive Kursunterlagen)

Mindestteilnehmerzahl: 4

Startdatum
Enddatum
Anmeldeschluss
Weiteres

Unbedingt Mitbringen:

  • Laptop oder Tablet mit Tastatur
  • Eigene Praxisfälle/Probleme aus dem Betrieb

Anmeldeformular Kurs - Arbeitsunfähigkeit - erleichterter Wiedereinstieg mit dem REP

Anrede
Mitglied von GastroGraubünden
Ich/wir nehmen definitiv am obigen Kurs/Seminar teil und bin/sind mit den AGB’s einverstanden.