23.06.2022: Nationale Bildungsoffensive wird bis Ende 2023 verlängert | Gastrograubünden

23.06.2022: Nationale Bildungsoffensive wird bis Ende 2023 verlängert

Artikel - 23.06.2022: Nationale Bildungsoffensive wird bis Ende 2023 verlängert

Weiterbildung ist das beste Rezept gegen den akuten Fachkräftemangel im Gastgewerbe. Daher verlängern die Sozialpartner im Gastgewerbe die im Januar 2021 lancierte nationale Bildungsoffensive mit derzeit über 40 fast kostenlosen Aus- und Weiterbildungen nochmals um ein ganzes Jahr bis Ende Dezember 2023. Auch unsere G1- und G2-Seminare inkl. E-Learning G1-Gastro-Grundseminar profitieren von der verlängerten L-GAV-Bildungsoffensive: Wer bis zum 31. Dezember 2023 die G1-Zertifikatsprüfung absolviert oder das G2-Gastro-Betriebsleiterseminar startet, profitiert von fast 100%-Kurskostenübernahme (ausgenommen sind Modul- und Zertifikatsprüfungen sowie Dispensationen)!

Dies gilt aber nur für Personen, die zum Zeitpunkt der Anmeldung in einem Betrieb angestellt sind, der zwingend dem Landes-Gesamtarbeitsvertrag des Schweizerischen Gastgewerbes (L-GAV) unterstellt ist.